Sasha Waltz & Guests mit »Dialoge 2021 – Ludwigsburg« bei den Schlossfestspielen

Vom 25. bis 27. Juni 2021 ist die Tanzcompagnie mit dem Projekt »Dialoge 2021 – Ludwigsburg« bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen zu erleben. Sollten die Corona-Verordnungen den Publikumsverkehr unter freiem Himmel gestatten, beginnt der Kartenvorverkauf am 14. Juni. Ist dies nicht der Fall, wird die Veranstaltung auf der Digitalen Bühne des Festivals zu sehen sein.

Das Spannungsfeld von Musik, Choreographie und Architektur bildet ein wichtiges Kraftzentrum für die Arbeit von Sasha Waltz und der langjährigen Projektreihe »Dialoge«. Nach künstlerischen Auseinandersetzungen mit dem Jüdischen Museum und dem Neuen Museum in Berlin, einer mittelalterlichen Klosteranlage in Montpellier, einem alten Herrenhaus in Kalkutta oder dem entkernten Palast der Republik, widmet sich die Choreographin im Sommer 2021 einem der größten und original erhaltenen Schlösser Europas. Begleitet von den Klängen Jean-Philippe Rameaus und Henry Purcells wird das Publikum durch die barocke Kulisse aus dem Blütenmeer des Nordgartens bis in den Ehrenhof des Ludwigsburger Residenzschlosses geführt. Der getanzte Parcours endet bei untergehender Sonne in einem aufregenden Stilbruch: der neuen Choreographie »In C« zur gleichnamigen Musik von Terry Riley, dem Begründer der Minimal Music.

Dialoge 2021 – Ludwigsburg
Sasha Waltz & Guests
25. 26. 27. Juni 2021, jeweils 20 Uhr
Blühendes Barock, Residenzschloss Ludwigsburg
Weitere Informationen

Regie
Choreographie
Sasha Waltz
Kostüm
Jasmin Lepore
Licht
Olaf Danilsen
Tanz
Choreographie
Sasha Waltz & Guests

Eine Produktion von Sasha Waltz & Guests in Koproduktion mit Ludwigsburger Schlossfestspiele – Internationale Festspiele Baden-Württemberg.