»In C« erneut auf Gastspielreise

©Yanina Isla

Im Oktober und November ist das farbenfrohe Stück »In C« erneut in der Welt unterwegs, diesmal geht es nach Strassburg, Rotterdam und Karlsruhe.

»In C« mit Live-Musik des Mahler Chamber Orchestra vom 8.-11. Dezember im Radialsystem

©Jo Glinka 2021

Sasha Waltz ist mit »In C« in der Kategorie »Outstanding Choreographer/Creator« für den renommierten New Yorker Dance & Performance Award The Bessies nominiert! Wie passend, dass unser Dezember-Programm im Berliner Radialsystem ganz im Zeichen von »In C« stehen wird: Vom  8. bis 11. Dezember performen wir die Choreographie live mit dem Mahler Chamber Orchestra im Berliner Radialsystem. Die Vorstellung am 10. Dezember wird mit Audiodeskription für Sehbehinderte Zuuschauer*innen angeboten.

SYM-PHONIE MMXX zum ersten Mal auf Gastspielreise

Sasha Waltz SYM-PHONIE

»SYM-PHONIE MMXX«, ein Werk für Tanz, Licht und Orchester von Sasha Waltz und Georg Friedrich Haas, feierte am 13. März 2022 Uraufführung an der Staatsoper Unter den Linden in Berlin und ist am 7. und 8. Oktober erstmals auf Gastspiel zu erleben beim 26. Internationalen Ballett-Festival in Lodz.

»In C« auf Gastspielreise in Rom

©Yanina Isla

Im September reist die Compagnie mit dem farbenfrohen Stück »In C« erstmals nach Rom, wo wir bereits zum wiederholten Male beim renommierten Festival romaeuropa zu Gast sind.

»Allee der Kosmonauten« vom 1. bis 10. Juli auf unserem YouTube-Kanal

»Allee der Kosmonauten«_Sasha Waltz_Ensemble ©Eva Raduenzel
©Eva Raduenzel

»Allee der Kosmonauten«, entstanden an der Schwelle zu einem neuen Zeitalter, erzählt von einer Ära des Zusammenlebens ohne Hintertüre: Rund um die Wohnzimmercouch einer Plattenbauwohnung stauen sich Gefühle und Bewegungsimpulse einer Dreigenerationenfamilie. Die filmische Version von Sasha Waltz’ unbehaglich-komischer Choreographie des Aufeinanderhockens und Aneinandergeratens spielt mit den Grenzen des Tanzbaren und ist nun vom 1. bis 10. Juli kostenfrei auf unserem YouTube-Kanal zu sehen.