»Impromptus« erstmals auf Biennale Danza in Venedig – und dann in Berlin

Impromptus © Sebastian Bolesch
© Sebastian Bolesch

Die Choreographie »Impromptus« von Sasha Waltz reist im Juni 2019 erstmals nach Venedig, wo sie am 25. Juni 2019 auf der 13. Biennale Danza im Rahmen der Biennale di Venezia zu sehen sein wird. Im August 2019 kommt die Produktion nach 4 Jahren wieder zurück nach Berlin und wird am 7., 8., 10. und 11. August im Radialsystem gezeigt.

»Sacre« zurück in Berlin

Sacre © Bernd Uhlig
© Bernd Uhlig

Im Juni kehrt der dreiteilige Abend »Sacre« zurück nach Berlin und ist am 23., 27. und 30. Juni an der Staatsoper Unter den Linden zu sehen.

Workshops in Nordisrael

Im Anschluss an das Gastspiel der Produktion »Continu« von Sasha Waltz & Guests an der Israeli Opera in Tel Aviv gaben Yael Schnell, Michal Mualem und Juan Kruz Diaz de Garaio Esnaola - langjährige Tänzer*innen der Compagnie – vom 21.-23. Mai 2019 in Nordisrael zwei Workshops für lokale junge Performer*innen. Gastgeber vor Ort waren die Gsharim Dance Group in Kfar Yassif sowie die Tarbut School in Afula auf Einladung des Tänzers Elik Niv, der dort Tanz unterrichtet und mit dem uns seit 2013 eine Zusammenarbeit verbindet.

An den beiden Workshops nahmen etwa 40 junge Künstler*innen aus unterschiedlichen Bereichen teil: Schauspieler*innen, Tänzer*innen und Musiker*innen. Sie erforschten während der drei intensiven Workshop-Tage verschiedene Aspekte künstlerischen Arbeitens und beschäftigten sich mit Körper, Raum und Zeit, teilten ihre Gedanken und arbeiteten an Gruppendynamiken.

Mit diesen Workshops möchte Sasha Waltz & Guests im Rahmen ihrer »Education & Community«-Aktivitäten bereits bestehende Kontakte mit lokal engagierten Künstler*innen jenseits der Großstädte ausbauen und den künstlerischen Austausch fördern.

Sasha Waltz & Guests mit »Kreatur« zu Gast in Köln

Kreatur_Jirí Bartovanec_Ensemble ©Sebastian Bolesch
»Kreatur« Jiri Bartovanec ©Sebastian Bolesch

Nach den Klassikern »Travelogue I - Twenty to Eight« (2011, Palladium) und »Allee der Kosmonauten« (2018, Depot Schauspiel Köln), dem musikalisch-choreographischen Projekt »Jagden & Formen (Zustand 2008)« (2010, Philharmonie) und den Choreographien »Métamorphoses« (2011) und »Sacre« (2014, beides Oper Köln) kann sich das Kölner Publikum am 16. und 17. Juni auf die Produktion »Kreatur« von Sasha Waltz & Guests freuen, mit der wir erneut an der Oper Köln zu Gast sind.