»Amal« in Erfurt und »Dabke«-Tanzen in Berlin

Am 30. September ist die Produktion »Amal« von Medhat Aldaabal und Davide Camplani beim 6. Internationalen Tanztheater Festival auf der Studiobühne des Theater Erfurt zu sehen. Und wenige Tage später geben Medhat Aldaabal und Ali Hasan zum Tag der Deutschen Einheit erneut einen Dabke-Workshop im Berliner Radialsystem - mit anschließender Party.

Uraufführung EΞΟΔΟΣ I Exodos von Sasha Waltz am 23. August 2018 in Berlin

Exodos Sasha Waltz & Guests © Carolin Saage
»Exodos« Sasha Waltz & Guests © Carolin Saage

Am 23. August 2018 wird die Neukreation EΞΟΔΟΣ I Exodos von Sasha Waltz im Radialsystem Berlin uraufgeführt. Bereits am 20. und 22. August wird es erstmals Voraufführungen geben. Außerdem sind diesmal für alle Berliner Vorstellungen der Neuproduktion am 24., 25., und 26. August 2018 zusätzliche Tickets an der Abendkasse verfügbar. Als Koproduktion mit der Ruhrtriennale ist das Stück anschließend im September in der Jahrhunderthalle Bochum zu sehen. 

»Kreatur« beim Festival d’Avignon

Kreatur_Annapaola Leso_Yael Schnell_Ensemble©Luna Zscharnt
Kreatur Annapaola Leso Yael Schnell Ensemble © Luna Zscharnt

Wir freuen uns, dass die Choreographie »Kreatur« von Sasha Waltz – eine Zusammenarbeit mit der Modedesignerin Iris van Herpen, dem Lichtdesigner Urs Schönebaum und dem Musik- Trio Soundwalk Collective – zum Festival d'Avignon eingeladen wurde. Die Produktion von Sasha Waltz & Guests wird vom 7. bis 9. und 12. bis 14. Juli 2018 in der Opéra Confluence zu sehen sein.

»Education & Community« – Programm 1. Juli 2018

Weltoffenheit und vielfältige Gemeinschaft sind die Leitideen der genre- und generationsübergreifenden Aktivitäten im Bereich »Education & Community« von Sasha Waltz & Guests. Am 1. Juli präsentiert die Company in Zusammenarbeit mit dem Radialsystem verschiedene Veranstaltungen und setzt so - anknüpfend an »ZUHÖREN, Dritter Raum für Kunst und Politik (2016/2017)« - u.a. die Zusammenarbeit mit Künstler*innen und Kulturschaffenden aus dem Nahen Osten in Berlin fort.

»Körper«-Gastspiel an Opéra de Lille

SCHAUBÜHNE BERLIN Premiere 22.01.2000 SASHA WALTZ " Körper " - Bernd Uhlig: TANZBILD 501 copyright: Bernd Uhlig,Warthestrasse 70, D-12051 Berlin POSTBANK BERLIN Blz: 10010010Konto Nr.: 349860101 IBAN DE19 1001 0010 0349 8601 01 BIC PBNKDEFF Abdruck nur gegen Beleg und Honorar

Der erste Teil der »Körper«-Trilogie von Sasha Waltz mit der Musik von Hans Peter Kuhn war seit der Premiere 2000 an der Schaubühne Berlin bereits in mehr als 48 Städten und über 30 Ländern zu sehen. Nun wird das Stück erstmals im Rahmen des Festivals Latitudes Contemporaines an der Opéra de Lille gezeigt.

Vorverkaufsstart für Spieltermine in Berlin

Roméo et Juliette (Aurélie Dupont, Hervé Moreau) © Bernd Uhlig
»Roméo et Juliette« © Bernd Uhlig

Der Vorverkauf für die Berliner Spieltermine der Choreographien »Roméo et Juliette« (Deutsche Oper Berlin), »Orfeo« und »Sacre« (Staatsoper Unter den Linden Berlin) von Sasha Waltz hat begonnen.

»Impromptus« – Übernahme in Lissabon

Impromptus_Claudia de Serpa Soares © Jochen Sandig
Impromptus_Claudia de Serpa Soares © Jochen Sandig

Wir freuen uns sehr, dass die Choreographie »Impromptus« von Sasha Waltz von der Companhia National de Bailado in Lissabon übernommen wird - Premiere ist am 25. April 2018 im Teatro Camoes.