Workshop in Madagaskar mit Tänzer*innen von Sasha Waltz & Guests

Workshop in Madagaskar ©Tsiry Kely Panda
Vom 26. bis 30. März 2019 gaben die gebürtig aus Madagaskar stammende Tänzerin Zaratiana Randrianantenaina und der venezolanische Tänzer Orlando Rodriguez in der Hauptstadt Tananarivo einen Tanzworkshop, an dem 35 motivierte Tänzer*innen teilnahmen. Der Workshop erfolgte auf Einladung des dortigen Institut Francais gemeinsam mit dem Goethe Zentrum in Madagaskar.
 
Der viertägige Workshop gab Einblicke in das künstlerische Universum von Sasha Waltz mit Fokus auf der Produktion »Kreatur« (2017). Einige der teilnehmenden jungen Tänzer*innen reisten aus ganz Madagaskar an, um von den beiden Tänzer*innen zu lernen und sich mit der Körpersprache und dem Bewerbungsvokabular von Sasha Waltz & Guests auseinander zu setzen.
 
Am letzten Tag des Workshops gab es im Rahmen des Programms »La Danse en Partage« des Institut Francais Madagaskar auf deren großer Bühne eine Präsentation der Workshop-Ergebnisse mit anschließendem Screening der filmischen Version von »Kreatur«. Zu diesem Abschlussevent kamen ca. 200 Zuschauer*innen, unter ihnen auch der deutsche Botschafter in Madagaskar.