»Amal« im Juni in den Sophiensælen

Amal ©Giacomo Cosua
Amal ©Giacomo Cosua

Im Rahmen des ZUHÖREN-Projekts von Sasha Waltz & Guests startete im Februar 2016 ein Tanzworkshop mit unbegleiteten syrischen Minderjährigen, syrischen Tänzern und Mitgliedern der Compagnie. Auf Initiative von Medhat Aldaabal entwickelten daraufhin vier Tänzer dieser Gruppe zusammen mit dem Ensemblemitglied Davide Camplani das Stück »Amal« (arabisch: Hoffnung).

»Allee der Kosmonauten« im Juli – der Vorverkauf läuft

»Allee der Kosmonauten«_Sasha Waltz_Ensemble ©Eva Raduenzel
»Allee der Kosmonauten«_Sasha Waltz_Ensemble ©Eva Raduenzel

Mit der Uraufführung »Allee der Kosmonauten« von Sasha Waltz wurden 1996 die Sophiensæle eröffnet. Anlässlich des 20. Jubiläums der Choreographie hat die Compagnie Ende 2016 »Allee der Kosmonauten« wiederaufgenommen. Wir freuen uns auf Grund der großen Nachfrage das Stück im Juli nochmals im Radialsystem V zeigen zu können. Der Vorverkauf hat begonnen!

»Kreatur« von Sasha Waltz: Berliner Uraufführung im Juni

Creation © Ute Zscharnt / Alexander Krack
Creation © Ute Zscharnt / Alexander Krack

Für ihre neue Choreographie »Kreatur« arbeitet Sasha Waltz zum ersten Mal mit der Künstlerin und Modedesignerin Iris van Herpen, dem Lichtdesigner Urs Schönebaum und dem Soundwalk Collective zusammen – alle Partner arbeiten interdisziplinär und suchen den Austausch mit anderen künstlerisch-wissenschaftlichen Feldern.

»Körper« noch einmal am Haus der Berliner Festspiele!

Körper (Lisa Densem) © Bernd Uhlig
© Bernd Uhlig

Die Choreographie »Körper« von Sasha Waltz ist noch einmal in Berlin zu sehen - am 30., 31. März und 1. April 2017 zeigen wir das Stück nach großem Erfolg wieder im Haus der Berliner Festspiele an der Schaperstraße. 

Rückschau und Ausblick 2016/17

»Figure Humaine« Sasha Waltz Elbphilharmonie Hamburg_Hwanhee Hwang© Michael Zapf
»Figure Humaine« Sasha Waltz Elbphilharmonie Hamburg_Hwanhee Hwang© Michael Zapf

Sasha Waltz & Guests bilanziert ein vielseitiges und erfolgreiches Jahr 2016: Endlich war es der Compagnie wieder möglich, das vielgetourte und erfolgreiche Repertoire vor allem in Berlin zeigen zu können. 

»Figure Humaine« – Erkundung der Elbphilharmonie-Foyers

»Figure Humaine« Sasha Waltz Elbphilharmonie Hamburg© Bernd Uhlig
»Figure Humaine« Sasha Waltz Elbphilharmonie Hamburg© Bernd Uhlig

Vom 1. bis 4. Januar 2017 gestaltete Sasha Waltz & Guests mit der choreographischen Installation »Figure Humaine« mit rund 80 Musikern, Sängern und Tänzern der Compagnie die künstlerische Inauguration der Elbphilharmonie-Foyers in Hamburg.